Mein liebster Liebster Blog Award

Ich freue mich immer riesig, wenn sich andere über meine Ofenstückchen freuen. Jetzt habe ich von Silke von My Yummy Projects den Liebster Blog Award verliehen bekommen und bin natürlich total aus dem Häuschen! Danke, liebe Silke!

liebster blog award

 

Ist er nicht schön? Pink und und rotes Herzchen, da geht die Sonne auf. Scheeeeeeee. Hach, bin ich stolz. Ich finde es auch immer spannend zu lesen, was die anderen Blogger so antreibt, regelmäßig ihre verzaubernden Rezepte mit der Welt zu teilen. Wer also auch mal bei Silke vorbeischauen möchte um zu sehen, was sie so zum Backen bewegt, schaut doch mal bei ihrem Blogpost vorbei. Zum Liebster Blog Award gehört natürlich noch ein bisschen mehr als dieses hübsche Emblem.

Erst mal zu den Regeln:

  1. Gib dem Blogger, der dich nominiert hat, eine positive Rückmeldung und stelle den Award in deinem Post dar
  2. Beantworte die elf Fragen, die du vom Blogger bekommst
  3. Gib irgendwelche elf Fakten zu dir an (das kann alles mögliche sein)
  4. Nominiere ebenfalls elf Blogs, von denen du denkst, dass sie den Award auch verdient haben. Wichtig ist, dass sie weniger als 200 Follower haben
  5. Lass die Blogger wissen, dass du sie nominiert hast
  6. Gib den Nominierten elf Fragen zum beantworten

Nummer eins wäre damit ja schon mal erledigt.

Nummer zwei, Silkes elf Fragen an mich, habe ich natürlich gern und brav beantwortet. Ich mache sowas ja gern, ich habe selbst Spaß daran, die Fragebögen beim Arzt auszufüllen. Seltsam? Vielleicht ein bisschen.

1.) Welches ist dein Liebstes Back- oder Kochbuch und warum?

Meine Backbibel ist definitiv Martha Stewards Cupcakes. Mit dem Buch habe ich bisher nur delizöse Cupcakes gezaubert. Und es war im Grunde auch das Buch, nach dessen Kauf ich mit dem Bloggen begonnen habe. Soll man jetzt behaupten, dass Martha Steward schuld ist? Vielleicht ein bisschen. Das Buch ist ein Import aus den USA, deshalb hat es eine Weile gedauert bis ich mit den Maßangaben zurecht gekommen bin, inzwischen fühle ich mich mit Cups und Ounces aber genau so wohl wie mit Gramm und Milliliter. Momentan macht ihr aber The Hummingbird Bakery’s Cookbook auch ganz schöne Konkurrenz.

2.) Wie alt warst du, als du mit dem Kochen/Backen angefangen hast?

Das ist lange her. Angefangen habe ich im Grunde, als meine Mutter der Meinung war, dass ich alt genug bin um ihr beim Kochen zu helfen. Ich habe also schon früh damit begonnen, für meine 5 kleinen Brüder auch mal das Mittagessen zu kochen. Als Teenie habe ich noch Backmischungen gekauft, damit war aber relativ schnell wieder Schluss. So richtig im Backwahn ausgebrochen bin ich allerdings vor ca. 2-3 Jahren. Seitdem gibt es kaum eine Woche, in der der Backofen nicht in Anspruch genommen wird.

3.) Was machst du neben dem Bloggen noch gerne?

Da gibt es ein paar Dinge. Ich erkunde gerne Städte, lese viel und schaue gern Serien und Filme. Ich liebe Deko-, Schischi- und Küchengeschäfte jeder Art und surfe gern durch Onlineshops, die meine exorbitante Cupcake- und Backzubehörausstattung noch weiter anwachsen lässt.  Ich liebe Flohmärkte aller Art, wenn das Wetter mitspielt und meine Zeit es zulässt, wandere ich gerne Stundenlang über Flohmärkte.

4.) Welches ist dein nützlichstes Koch-/Backutensil?

kitchen aid
5.) Du bekommst einen Korb mit Schokolade, Auberginen, Reisnudeln, Schmand und Brombeeren. Was bereitest du daraus zu?

Die Schokolade, den Schmand und die Brombeeren verwandeln sich in einen saftigen Schokoladenkuchen mit fruchtigen Beeren. Vor dem Nachtisch gibts dann eine schöne asiatische Nudelsuppe mit gebratenen Auberginen und (Achtung, jetzt wird geschummelt) noch mehr leckerem Gemüse, Rindfleischstreifen, Pilzen und jeder Menge frischem Koriander.

6.) Welches ist dein Lieblingsurlaubsort/-land?

Die USA. I LOVE NYC!

Es gibt aber natürlich noch eine ganze Liste mit Städten und Ländern, die bereist werden möchten. Tokio und Peru zum Beispiel. Ob sie NYC vom Thron stoßen können, weiß ich aber ja erst, wenn ich da war.

7.) Du machst ein Blogevent. Was wäre dein Thema?

Backen natürlich. Ich möchte gern mal eine Backbuchreise veranstalten, in der jeden Monat ein anderer Blogger ein Rezept daraus backt, es postet, seine Kommentare im Buch verewigt und es dann an den nächsten weiter schickt, bis es letztlich wieder bei mir ankommt. Bisher habe ich mich an Blogevents aber noch nicht heran getraut und momentan fehlt mir leider auch die Zeit für die Organisation.

8.) “It`s just another manic monday!” Wie entspannst du dich am Abend?

Nach einem stressigen Arbeitstag gehe ich mich entweder beim Kickboxen auspowern oder vergrabe mich mit einem Buch und lecker Essen auf der Couch. Wenn meine bessere Hälfte da ist, kochen wir gemeinsam und schauen dann wahrscheinlich eine Serie oder einen Film.

9.) Du kommst aus dem Urlaub zurück und kochst als erstes… ?

Was leckeres aus dem Gefrierfach und dem Vorratsschrank. Danach gehe ich einkaufen.

10.) Würdest du für deinen Blog gerne einmal jemanden interviewen? Wen?

Anna von Anna im Backwahn. Ich bin sehr beeindruckt von ihrem Blog, ihrer Leidenschaft und ihren Aktivitäten als Bloggerin. Ich bin mir sicher, dass ich von Anna in Sachen Blogging noch jede Menge lernen könnte.

11.) In deinem Kleiderschrank findet man am meisten in der Farbe… ?

Grün. Mit roten Haaren ist Grün mein bester Freund. Dann knallt’s erst richtig!

 

Elf Fakten zu mir:

  1. Ich sortiere gerne. Nach Alphabet, nach Größe, nach Art. Egal. Ich sortiere so gerne, dass ich zum Geburtstag ein Labelgerät geschenkt bekommen habe und danach erst so richtig ausgerastet bin.
  2. Wenn ich grad nicht weiß, was ich lesen soll, lese ich Harry Potter.
  3. Ich mag es ordentlich und sauber, lasse meinen Kram aber überall liegen und suche ihn hinterher.
  4. Ich besitze 5 dicke, fette Dictionaries und Thesauren für die englische Sprache und finds toll.
  5. Ich würde durchaus 5.000 € und mehr für einen guten Herd ausgeben (wenn ich könnte), aber niemals so viel in ein Auto investieren.
  6. Ich probiere gerne neue Restaurants aus.
  7. Winter kann mir gestohlen bleiben.
  8. Ich habe viele hochhackige Schuhe, trage sie aber nie, weil ich dafür zu viel zu Fuß unterwegs bin.
  9. Ich versuche, jeden morgen laufen zu gehen. Außer am Wochenende, da hab ich frei.
  10. Meine unangefochtene Lieblingsserie ist Battlestar Galactica.
  11. Bei Spinnen läuft es mir kalt den Rücken runter und ich halte Abstand. Dann muss jemand kommen und sie vorsichtig raus bringen. „Aber nicht tot machen“.

 

…And the Award Goes to…

Like a Piece of NY Cheesecake

Ich weiß leider nicht, wie viele Follower die New York liebende Bloggerin hat, aber wo NY Cheesecake ist, da bin ich mit von der Partie. Ein schöner Blog mit leckeren Rezepten und tollen Geschichten aus meiner Lieblingsstadt.

 

Kai’s Kitchen Blog

Kai hat fast zur gleichen Zeit seinen Blog gegründet, wie meiner die unendlichen Weiten des Webs erblickt hat. Kai kocht zwar mehr als er backt, aber bei seinen Rezepten läuft mir immer das Wasser im Mund zusammen. Was sicherlich auch mit an seinen tollen Fotos liegt.

 

Live Love Bake

Nadine, die Bloggerin hinter Live Love Bake, backt nicht nur schmackhafte Törtchen, sondern ist auch in Sachen Deko voll dabei. Bei ihre gibt es schöne Inspirationen auf einem hübschen Blog.

 

Frau A. Kocht

Die Dame mit dem A schreibt schöne Rezepte und fast noch schönere Geschichten dazu. Ich habe immer Spaß daran, ihre Posts zu lesen, mit viel Witz und Charme sorgt sie dafür, dass ich immer wieder auf ihrem Blog lande.

 

ZuckerImSalz

Mit diesem kreativen Namen hat sie mich auf ihren Blog gelockt, seitdem lese ich immer wieder gern ihre leckeren Rezepte. Und sie hat ziemlich coole Haare.

 

Feed Me Up Before You Go Go

Tolle Geschichten, leckeres Essen. Was will man mehr? Außer natürlich, direkt mit am Tisch zu sitzen.

 

Ich komme zwar nicht auf die gewünschten 11, aber diese Blogs gehören auf jeden Fall mit zu denen, die ich sehr gern lese. Bei vielen weiß ich allerdings nicht die genaue Zahl an Followern, deswegen habe ich sie so oder so mit auf die Liste gesetzt.

 

11 Questions

  1. Dein erster Blogpost war?
  2. Warum trägt Dein Blog seinen Namen?
  3. Wieviele Koch- und Backbücher tummeln sich in Deinem Regal?
  4. Deine Lieblings-Kochsendung?
  5. Preis beiseite, welches Schmuckstück könnte ruhig Deine Küche bewohnen?
  6. Kochen oder Backen?
  7. Zu welcher Messe würdest Du am liebsten mal gehen?
  8. Von welcher Person würdest Du am liebsten was lernen?
  9. Dein Lieblingsessen?
  10. Kaffee oder Tee?
  11. Welche Sammelleidenschaft hat Dich in ihren Fängen?
Advertisements

2 Gedanken zu „Mein liebster Liebster Blog Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s