Purple Rain: Fruchtiger Eistee schnell gemacht

Neulich in der Küche…. war mir mal wieder nach einer kleinen Abwechslung.

Das Ergebnis: mal wieder eine der 1000 leckeren Dinge, die man mit Himbeeren machen kann.

Dieser leckere Eistee ist durch die Himbeeren schön fruchtig, durch die Zitrone schön erfrischend und durch den grünen Tee nicht zu süß. Ideal für einen heißen Tag, den wir hoffentlich bald haben werden.

purple rain

Das Ergebnis ist wunderbar fruchtig und gut gekühlt mit ein paar Eiswürfeln serviert ein erfrischender Sommerdrink. Die vielen Himbeeren schummeln sich auch gern mit ins Glas und sorgen dann für eine extra fruchtige Explosion im Mund. Wirklich spektakulär ist allerdings die Farbe dieses Eistees, der ein so kräftiges lila bekommt, dass es fast schon unwirklich erscheint.

Das braucht’s für einen Krug Eistee:

ca. 200 g tiefgekühlte Himbeeren
100 ml frischer (Blut-) Orangensaft
1 Bio-Zitrone
Grüner Tee (1 TL oder zwei Beutel) (ich benutze losen Tee „Gunpowder“)
1 EL Rohrzucker
1/4 TL Zimt

So wird’s gemacht

  1. Die tiefgekühlten Himbeeren in einen Krug geben, so dass er zu ca. 1/3 gefüllt ist.
  2. 1/2 Zitrone in Scheiben schneiden und zu den Himbeeren geben. Eine Scheibe zur Dekoration beiseite legen.
  3. Den Rohrzucker und den Zimt über die Früchte streuen und den Fruchtsaft dazu geben,
  4. Wasser kochen und sofort über die Beeren geben. Den Krug zu ca. 3/4 füllen, so dass später noch Platz ist für Eiswürfel.
  5. Den losen grünen Tee in ein Tee-Ei geben und für ca. 10 Minuten in den Krug hängen.
  6. Abkühlen lassen und  dann kalt stellen.
  7. Mit der Zitronenscheibe garnieren, Eiswürfel dazugeben und servieren.

 

Wer hat, kann auch noch ein paar Minzblätter dazu geben. Oder auch noch etwas zusätzliches Obst, wie Ananas, Orangen, Nektarinen…

Ich nehme an, diese abgefahrene Farbe entsteht durch das kochende Wasser, das auf die tiefgekühlten Beeren gegossen wird und den grünen Tee. In jedem Falle ist es ein faszinierender Effekt, der jeden Tag etwas farbenfroher machen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s